Private Altersversorgung

Die private Vorsorge ist deshalb so wichtig, damit man auch im Alter finanziell abgesichert ist: Die private Altersversorgung dient dazu, um auch nach Antritt der Rente seinen gewohnten Lebensstandard finanzieren zu können. Sie bildet die wichtigste Ergänzung zur gesetzlichen Rentenversicherung und so kann mit Hilfe dieser Versicherungsleistung die so genannte Versorgungslücke geschlossen werden, die durch die oft geringe Höhe der gesetzlichen Rente entsteht. Denn mit einer gesetzlichen Rente allein kann eine Sicherung des gewohnten Lebensstandards leider nicht mehr gewährleistet werden und da voraussichtlich die gesetzliche Rente auch in nächster Zeit weiterhin entlastet wird, sollte man sich auf alle Fälle rechtzeitig um eine private Altersversorgung kümmern; so gibt es für jeden Interessenten das beste Konzept, dass es jedem ermöglichen soll, später seinen wohlverdienten Ruhestand ohne Sorgen genießen zu können. Dieses Ziel, auch im Alter finanziell versorgt zu sein, kann heute nur mit Hilfe der Privaten Altersversorgung mit größtmöglicher Sicherheit realisiert werden.

Zu den Formen der privaten Altersversorgung zählen nun die private Renten- oder Lebensversicherung, die zudem als Hinterbliebenenversorgung sehr wichtig ist. Auch sollte man – egal ob man sich nun für eine klassische oder fondsgebundene Lebensversicherung entscheidet – stets darauf achten, dass im Leistungspaket auch eine Berufsunfähigkeitsversicherung inkludiert ist.


Wir beraten Sie gerne: info@grootbramel.de